WECHSELJAHRE NACH TCM

Wechseljahre nach TCM: Sind Beschwerden in den Wechseljahren normal? Müssen sie sein? Nein und nochmals nein! Wenn du dir sicher bist, dass Nachtschweiß und Hitzewallungen „einfach dazu gehören“, lies bitte weiter und überzeuge dich vom Gegenteil. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) nennt die Monatsblutung das „himmlische Wasser“ und die Menopause den „zweiten Frühling“. Wunderschön, oder? Der Zweck der Menstruation die monatliche Blutung kühlt und entgiftet den Körper. Das heißt, dass dein Körper (falls du eine…

ERKÄLTUNGSZEIT

Was essen bei Erkältungen? Häufige Erkältungen Es ist wieder Winterzeit. Erkältungen, Grippe sind in dieser Jahreszeit besonders häufig anzutreffen. Im Gegensatz zur Schulmedizin, welche Viren und Bakterien als Hauptverursacher von Erkältungen sieht, ist man in der chinesischen Medizin der Meinung, dass die Kälte selbst als ein äußerer Faktor den Körper angreifen kann. Manche Leute haben ein starkes Abwehrsystem und kommen deshalb ohne Erkrankungen durch den Winter. Andere sind jedoch anfälliger und erkranken häufiger, was auf…

CHINESISCHEN HEILKRÄUTER

Einsatzgebiete der Chinesischen Heilkräuter Die Traditionelle Chinesische Medizin behandelt sowohl akute als auch chronische Krankheiten mit chinesischen Arzneimitteln. Grundsätzlich besteht keine Einschränkung der Anwendbarkeit der chinesischen Arzneimitteltherapie auf bestimmte Erkrankungen. Wie auch in der westlichen Schulmedizin ist in der Chinesischen Medizin gegen fast jede Erkrankung ein Kräutermedikament erhältlich. Es hängt allerdings von der Schwere und Chronizität der Erkrankung ab, wie schnell chinesische Arzneimittel für den Patienten spürbare Besserung oder Heilung bewirken. Die folgende Aufstellung nennt…