Faltenunterspritzung mit Hyaluron

 

Faltenunterspritzung - Diese pharmazeutischen Mittel gibt es

 

 

HYALURON-BEHANDLUNG: WANN UND WOFÜR VERWENDET MAN HYALURON?

Als wichtiger Bestandteil des Bindegewebes eignet sich Hyaluron optimal, um das Gesicht auch im Alter jung zu halten.


HYALURON-ANWENDUNG ERSETZT FETTGEWEBE

Hyaluron ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, das bei Behandlungen in verschiedenen Molekülgrößen eingesetzt wird. Es ersetzt das Fettgewebe, das im Lauf des Lebens etwa im Bereich der Schläfe oder der Wangen abgebaut wird und das Gesicht nach unten rutschen lässt. Durch den Verlust des Fettgewebes entsteht zum Beispiel die Nasolabialfalte zwischen Nasenflügel und Mundwinkel – diese kann durch eine einfache Behandlung wieder geglättet werden.


VERJÜNGUNGSEFFEKT VON HYALURON ALS „WASSERSPENDER“

Der Clou dabei: Füllt man das Gesicht mit einen Dermafiller wieder auf, ist die Haut gleichzeitig mit einem Wasserspender unterfüttert. Denn Hyaluron speichert Wasser und versorgt die Haut von innen permanent mit Feuchtigkeit, wodurch die Alterung gestoppt oder zumindest deutlich verzögert wird.


Hyaluronsäure ist in den folgenden Fällen geeignet:

  • horizontale Falten auf der Stirn
  • Volumenaufbau und Formung der Lippen oder der Wangen
  • Faltenunterfütterung herabhängender Mundwinkel,  Nasolabialfalten
  • Lippenkonturierung
  • Hautverjüngung

Wie lange hält das Ergebnis der Faltenunterspritzung?

Die Wirkungsdauer hält mehrere Monate an, ist aber vom Hauttyp und äußeren Faktoren wie Rauchen, Sonne und Stress abhängig.


Vereinbaren Sie einen Termin zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Meiner Praxis

Sie haben noch Fragen zur Faltenbehandlung mit Hyaluronfiller oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten ich Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure.

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

Faltenunterspritzung mit Hyaluron

 

Faltenunterspritzung - Diese pharmazeutischen Mittel gibt es

 

 

HYALURON-BEHANDLUNG: WANN UND WOFÜR VERWENDET MAN HYALURON?

Als wichtiger Bestandteil des Bindegewebes eignet sich Hyaluron optimal, um das Gesicht auch im Alter jung zu halten.


HYALURON-ANWENDUNG ERSETZT FETTGEWEBE

Hyaluron ist ein wichtiger Bestandteil des Bindegewebes, das bei Behandlungen in verschiedenen Molekülgrößen eingesetzt wird. Es ersetzt das Fettgewebe, das im Lauf des Lebens etwa im Bereich der Schläfe oder der Wangen abgebaut wird und das Gesicht nach unten rutschen lässt. Durch den Verlust des Fettgewebes entsteht zum Beispiel die Nasolabialfalte zwischen Nasenflügel und Mundwinkel – diese kann durch eine einfache Behandlung wieder geglättet werden.


VERJÜNGUNGSEFFEKT VON HYALURON ALS „WASSERSPENDER“

Der Clou dabei: Füllt man das Gesicht mit einen Dermafiller wieder auf, ist die Haut gleichzeitig mit einem Wasserspender unterfüttert. Denn Hyaluron speichert Wasser und versorgt die Haut von innen permanent mit Feuchtigkeit, wodurch die Alterung gestoppt oder zumindest deutlich verzögert wird.


Hyaluronsäure ist in den folgenden Fällen geeignet:

  • horizontale Falten auf der Stirn
  • Volumenaufbau und Formung der Lippen oder der Wangen
  • Faltenunterfütterung herabhängender Mundwinkel,  Nasolabialfalten
  • Lippenkonturierung
  • Hautverjüngung

Wie lange hält das Ergebnis der Faltenunterspritzung?

Die Wirkungsdauer hält mehrere Monate an, ist aber vom Hauttyp und äußeren Faktoren wie Rauchen, Sonne und Stress abhängig.

Vereinbaren Sie einen Termin zur Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure in Meiner Praxis

Sie haben noch Fragen zur Faltenbehandlung mit Hyaluronfiller oder haben Interesse an einem Termin? Gerne beantworten ich Ihre Fragen und geben Ihnen einen Einblick in die Behandlung Faltenbehandlung mit Hyaluronsäure.